Kindertagespflege während des Corona Lockdown 16.12.2020 - 10.01.2021

Submitted by Landesverband on Sun, 12/20/2020 - 20:44

Das folgende Schreiben hat unsere Vorsitzende Alexandra Lichius am 18.12.2020 per E-Mail an unsere Mitglieder gesendet:

"An die Mitglieder des Landesverbandes Kindertagespflege Saar e.V. –
und an alle, die es noch werden wollen.

Liebe Kindertagespflegepersonen,

Seit dem 16.12.2020 gelten einschneidende Maßnahmen zur Bekämpfung der aktuellen Corona-Pandemie – und die Kindertagespflege (außer Großtagespflegestellen) wurde wieder nicht berücksichtigt!
Für die Kitas gilt: bedarfsgerechte Betreuung, und ein dringlicher Appell an die Eltern, ihre Kinder möglichst zu Hause zu betreuen.
Für die Kindertagespflege gilt: Die Kindertagespflege bleibt geöffnet - Eltern sollen sorg­fältig prüfen, ob ihre Kinder zuhause betreut werden können - die Kindertagespflegeper­son (KTPP) hat keine Information bzgl. der finanziellen Auswirkungen, falls Eltern ihre Kin­der freiwillig zuhause betreuen.
Im Rahmen seiner Aktivitäten zur Klärung dieser Situation erfährt der Landesverband Kin­dertagespflege Saar e.V. von einem Vorschlag, der auf Landkreistagsebene für die Kin­dertagespflege beschlossen werden soll:

Die KTPP soll 75 % der Tagespflegeleistung für die Kinder, die freiwillig nicht in die Betreuung gebracht werden, erhalten.
Unsere Position dazu ist eindeutig: In diesem Fall keine Kürzung der Leistungen für die KTPP!

Der Landesverband wird aktiv: Wir treten telefonisch und per Mail in Kontakt mit allen wichtigen Behörden, die im Bereich Kindertagespflege mitwirken, bis hin zum Landesju­gendhilfeausschuß und auch dem Landkreistag. Wir haben dabei erfahren dürfen, dass viele offizielle Stellen dem Landesverband positiv gegenüberstehen!
Am Ende steht der Beschluss: Bis zum 10. Januar werden die KTPP zu 100 % weiterbezahlt.

Wir sind sehr zufrieden und glücklich, dass es zu dieser Entscheidung gekommen ist, und dass wir vielleicht auch durch unsere Aktivitäten dazu beigetragen haben.
Nichtsdestotrotz wird es auch nach dem 10.01.2021 weitergehen und wir freuen uns schon darauf, uns auch weiter für die Belange der KTP im Saarland ein zu setzen.
In diesem Zusammenhang bitten wir Sie als Mitglieder, uns mit Informationen über ihre Situation zu versorgen.

Herzliche Grüße

Alexandra Lichius"